Unterschiedliche Erfahrungen, eine einzige Leidenschaft!

Stefania, Fabio e Vincenzo, drei Freunde mit Erfahrungen im Kommunikationswesen, der kulinarischen Kultur Süditaliens und der Informatik..

 


Unterschiedliche Erfahrungen, die in einem einizigen Ziel zusammenfließen. Jede einzelne Fähigkeit steht im Dienste einer Idee, die ein Spiegel sein möchte für den Reichtum einer Gegend, die hier in einem modernen und originellen Schlüssel, sowohl, was die Zutaten, als auch, was die Präsentation betrifft, kulinarisch neu entdeckt wird. 


Was ihr bei uns findet

Jamme ja ist kein Restaurant, sondern ein eigentlicher Handwerksbetrieb, wo ihr die gastronomischen Wunder unserer Region, Kampanien, dem kulinarischen Herzens Süditaliens, kennenlernen könnt; alle Speisen werden auch zum Mitnehmen angeboten.

Für uns ist das Essen nicht nur Geschmack in all seinen Tonalitäten, sondern auch ein kultureller Botschafter.


Unser Geschäft ist ein wirkliches Geschmackslaboratorium

Die Einzigartigkeit liegt in den Rezepten des Street Foods Süditaliens, vor allem Kampaniens, die innovativ weiterentwickelt werden, wobei aus Respekt und Wertschätzung der hiesigen lokalen Produktion, den italienischen Zutaten regionale deutsche Lebensmittel beigefügt werden.